Kryzhownik / Die Stachelbeeren

Anton Tschechow

6,99 9,90 

Enthält MwSt.
zzgl. Versand

Taschenbuch
PDF
ePub
mobi
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: DR9 Kategorie:
Seitenanzahl: 76
Buchformat: 14,5 x 21,0 cm

“Die Stachelbeeren” ist eine Erzählung des russischen Schriftstellers Anton Tschechow. “Die Stachelbeeren” ist die zweite der drei Binnenerzählungen aus der Kleinen Trilogie. Die restlichen Binnenerzählungen heißen “Der Mann im Futteral” und “Von der Liebe”.
In der Rahmenerzählung gehen der alte Tierarzt Iwan Iwanytsch Tschimscha-Glimalaiski und der Gymnasiallehrer Burkin in der Flur des Dorfes Mironossizkoje auf die Jagd. Zunächst – am ersten der drei Abende – erzählt der Lehrer dem Arzt die Geschichte von dem Mann im Futteral. Am darauffolgenden Tag kommen die beiden Jäger in ein Regenwetter und können bei dem um die vierzig Jahre alten Gutsbesitzer Aljochin übernachten. Bei der Gelegenheit erzählt der Arzt am zweiten Abend dem Lehrer und dem Gutsbesitzer die Geschichte von den Stachelbeeren. Der Leser ahnt schon: Am letzten Abend erzählt Aljochin seinen zwei Gästen die Geschichte von der Liebe.
Ungekürzter Originaltext. Zweisprachiges Buch Russisch-Deutsch.

Leseprobe (PDF)

Web Reader (Leseprobe)

КРЫЖОВНИК (die Stachelbeere: "Stachelbeeren")

Ещё с ра́ннего утра́ всё не́бо обложи́ли дождевы́е ту́чи (bereits: "noch" seit dem frühen Morgen war der ganze Himmel mit Regenwolken bedeckt: "belegt"); бы́ло ти́хо (es war still), не жа́рко и ску́чно (nicht heiß und langweilig = eintönig), как быва́ет в се́рые па́смурные дни (wie /es das/ an grauen, trüben Tagen ist; день), когда́ над по́лем давно́ уже́ нави́сли ту́чи (wenn über dem Feld lange schon Wolken hängen; нави́снуть), ждёшь дождя́ (wartest du auf den Regen = /und/ man auf den Regen wartet; ждать), а его́ нет (aber es gibt ihn nicht = er kommt nicht). Ветерина́рный врач Ива́н Ива́ныч и учи́тель гимна́зии Бу́ркин уже́ утоми́лись идти́ (der Tierarzt Iwan Iwanytsch und der Gymnasiallehrer Burkin waren bereits ermüdet vom Gehen; утоми́ться sich abmüden, ermüden), и по́ле представля́лось им бесконе́чным (und das Feld schien: "stellte sich" ihnen endlos; коне́ц Ende).

ЧУБУКОВ и ЛОМОВ (входит во фраке и белых перчатках).

Еще с раннего утра всё небо обложили дождевые тучи; было тихо, не жарко и скучно, как бывает в серые пасмурные дни, когда над полем давно уже нависли тучи, ждешь дождя, а его нет. Ветеринарный врач Иван Иваныч и учитель гимназии Буркин уже утомились идти, и поле представлялось им бесконечным.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kryzhownik / Die Stachelbeeren“

Abmelden