Leseprobe im Viewer ansehen:

Los caballeros del pez / Die Ritter vom Fisch

Fernán Caballero

4,99 13,99 

Enthält MwSt.
zzgl. Versand

Artikelnummer: DS16 Kategorie: Schlagwörter: ,
Seitenanzahl: 60
Buchformat: 14,5 x 21,0 cm

Los caballeros del pez von Fernán Caballero ist eine fesselnde Erzählung, die den Leser in eine Welt voller Magie und Abenteuer entführt. Folgen Sie einem mutigen Helden, der sich auf eine epische Reise begibt, um fantastische Kreaturen zu besiegen und verwunschene Orte zu erkunden. Diese Geschichte ist ein zeitloses Märchen, das Mut, List und Entschlossenheit feiert.

Erleben Sie eine packende und zauberhafte Geschichte, die Spannung und eine Prise Magie verspricht. Perfekt für Leser aller Altersgruppen, die sich von heldenhaften Taten und geheimnisvollen Abenteuern begeistern lassen möchten.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Los caballeros del pez und lassen Sie sich von dieser zeitlosen Erzählung verzaubern. Ideal für alle, die klassische Märchen und abenteuerliche Geschichten lieben.
Ungekürzter Originaltext. Zweisprachiges Buch Spanisch-Deutsch.

Érase vez y vez un pobre zapatero remendón (es war einmal ein armer Flickschuster; zapaterom Schuster; zapatom Schuh; /zapatero/ remendónm Flickschuster; remendar flicken, ausbessern), que no ganaba nada en su oficio (der in seinem Beruf nichts verdiente; ganar), y así determinó comprar una red (und so beschloss er, ein Netz zu kaufen; determinar) y meterse a pescador (und Fischer zu werden; meterse a sich an etwas machen; sich mit etwas beschäftigen; pescar fischen).

Muchos días estuvo pescando (viele Tage verbrachte er mit Fischen; estar), y no sacó más que cangrejos y zapatos viejos (und fing nur Krebse und alte Schuhe; sacar herausziehen; fangen), que cuando era remendón no veía nunca (die, wenn er Flickschuster war, er niemals sah). Al fin pensó (schließlich dachte er):

-Hoy es el último día que pesco (heute ist der letzte Tag, an dem ich fische). Si nada saco (wenn ich nichts fange), me voy y me ahorco (gehe ich und erhänge mich; ahorcarse; horcaf Galgen, Heu-, Mistgabel).

Érase vez y vez un pobre zapatero remendón, que no ganaba nada en su oficio, y así determinó comprar una red y meterse a pescador.

Muchos días estuvo pescando, y no sacó más que cangrejos y zapatos viejos, que cuando era remendón no veía nunca. Al fin pensó:

-Hoy es el último día que pesco. Si nada saco, me voy y me ahorco.

Das könnte dir auch gefallen …

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Los caballeros del pez / Die Ritter vom Fisch“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.