Kostenlose Lieferung innerhalb der EU ab € 25

Der Schuss

Alexander Puschkin

6,99 9,90 

Enthält MwSt.
zzgl. Versand

Taschenbuch
PDF
ePub
mobi
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: DR5 Kategorie:
Seitenanzahl: 96
Buchformat: 14,5 x 21,0 cm

“Vystrel” (“Der Schuss”) ist eine Kurzgeschichte von Alexander Puschkin. Die Geschichte erschien zusammen mit anderen Geschichten in dem Kurzgeschichtenband “Die Geschichten des verstorbenen Iwan Petrowitsch Belkin”.
Alexander Sergejewitsch Puschkin gilt als russischer Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur.
Ungekürzter Originaltext. Zweisprachiges Buch Russisch-Deutsch.

Leseprobe (PDF)

Web Reader (Leseprobe)

Мы стоя́ли в месте́чке *** (wir standen im Örtchen ***; месте́чко Städtchen, Örtchen; ме́сто Platz, Stelle; Ort). Жизнь арме́йского офице́ра изве́стна (das Leben eines Offiziers der Armee = Armeeoffiziers ist bekannt). У́тром уче́нье, мане́ж (morgens Übungen, Reitbahn; уче́ние Lernen; Lehre; Unterricht; Übungen /mil./; мане́ж Manege; Reithalle; Reitbahn); обе́д у полково́го команди́ра или в жидо́вском тракти́ре (Mittagessen bei dem Kommandeur des Regiments = Regimentskommandeur oder in der jiddischen Taverne = im jüdischen Wirtshaus); ве́чером пунш и ка́рты (abends Punsch und Karten). В *** не́ было ни одного́ откры́того до́ма (in *** gab es nicht ein offenes = kein einziges gastfreundliches Haus), ни одно́й неве́сты (kein heiratsfähiges Mädchen; неве́ста Braut; heiratsfähiges Mädchen); мы собира́лись друг у дру́га (wir versammelten uns bei einander = wir besuchten uns gegenseitig; друг Freund; друг у дру́га bei einander), где, кро́ме свои́х мунди́ров, не вида́ли ничего́ (wo außer unseren Monturen/Uniformen nichts zu sehen war: "wir nichts sahen").


Мы стояли в местечке ***. Жизнь армейского офицера известна. Утром ученье, манеж; обед у полкового командира или в жидовском трактире; вечером пунш и карты. В *** не было ни одного открытого дома, ни одной невесты; мы собирались друг у друга, где, кроме своих мундиров, не видали ничего.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Schuss“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.